Erfolgreich auf Snapchat werben

Snapchat hat sich in den letzten Jahren unter den beliebtesten Social-Media-Plattformen etabliert. Die App mit dem kleinen fröhlichen Geist wird immer populärer, vor allem bei jungen weiblichen Nutzern. Mehr als zwei Drittel der Snapchat-Nutzer sind unter 34 Jahre alt, und viele sind über Facebook, Twitter oder Instagram nicht zu erreichen. Mit 319 Millionen täglich aktiven Nutzern im vierten Quartal des Jahres 2021 ist auf Snapchat viel Potenzial zur Steigerung des Bekanntheitsgrads und der Anzahl der Verkäufe vorhanden.

Mit einem kompetenten Partner positive Resultate erzielen

Die Zielgruppe für deine Produkte und/oder Dienstleistungen ist identisch mit den Snapchat-Nutzern? Dann solltest du Snapchat-Werbung definitiv in Betracht ziehen. Wir beraten dich hierbei bei all deinen notwendigen Schritten, und werten Resultate detailliert aus -um deine Werbung, falls notwendig, schnell zu optimieren. Flexibel wie deine Werbung auf Snapchat ist hierbei auch unsere Zusammenarbeit – solltest du mit unserer Arbeit unzufrieden sein, kannst du diese monatlich beenden.

Sie möchten mehr über Snapchat-Werbung erfahren?

Die Werbemethoden im Überblick

Generell existieren drei unterschiedliche Arten, mit denen auf Snapchat geworben werden kann.

Filter: Diese Snapchat-Filter sind kleine Illustrationen, welche einen Bezug zu einer Marke, einer Veranstaltung oder einem Ort haben. Diese werden den Nutzern standortbezogen zur Verfügung gestellt. Unterschieden wird hierbei zwischen Community-Filtern, welche kostenlos erstellt werden können und beispielsweise Wahrzeichen einer Stadt darstellen, und gesponserten Filtern von Unternehmen. Diese können beispielsweise in einem ausgesuchten Radius um ein Geschäft herum genutzt werden.

Snapchat Ads: Hierbei handelt es sich um Werbung (meist Filme oder Animationen), die den gesamten Bildschirm eines Smartphones einnimmt. Sie wird im Hochformat auf dem Smartphone-Bildschirm des Nutzers präsentiert, wie übrigens auch alle anderen Snapchat-Inhalte. Die Werbung kann hierbei ein „simples“ Werbevideo sein, aber auch Interaktionen beinhalten. Snapchat Ads unterteilen sich in vier verschiedene Varianten:

Einfache Snap-Anzeige: Ein Video mit Ton, das automatisch startet und nicht länger als zehn Sekunden dauert. Die anderen drei Snap Ad-Typen basieren auf dieser Art von Anzeige.
Snap Ad mit Webansicht: Bei diesem Anzeigentyp können Nutzer während des Werbeclips eine Wischbewegung machen, um eine Webseite über die Snapchat-App zu öffnen. Der Rest der Seite besteht hauptsächlich aus weiteren Informationen zum beworbenen Produkt.
Snap Ad mit App-Installation: Wenn du eine App bewerben möchtest, kannst du ein weiteres Fenster nutzen, um die Betrachter auf die entsprechende Seite im Google Play Store oder Apple App Store zu führen. Um die beworbene App herunterzuladen und zu installieren, müssen die Nutzer Snapchat nicht verlassen.
Snap Ad mit langem Video: Wenn du ein Video nutzen möchtest, das länger als zehn Sekunden dauert, lässt sich dieses Snapchat-Anzeigenformat verwenden. Wenn die Nutzer über den Bildschirm wischen, öffnet diese Funktion erneut ein neues Fenster.

Snapchat Lenses: Gesponserte Snapchat Lenses sind Augmented-Reality-Animationen mit einem Markenbezug, die auf und um das Gesicht einer Person platziert werden. Die Kamera eines Smartphones erkennt das Gesicht des Nutzers und passt die Grafik entsprechend an. Snapchat Lenses sind das innovativste und beliebteste Variante der Snapchat-Werbung.

Die passende Snapchat-Werbung für dein Unternehmen

Welche Art von Werbung du auf Snapchat nutzen solltest, hängt stark von der Art deines Unternehmens und deiner persönlichen Ziele ab. Auch der Faktor, wie viel Geld du bereit bist, in die Werbung zu investieren, spielt eine starke Rolle.
Snapchat Lenses sind zwar die belie Methode zum Werben, da Snapchat-User diese Linsen sogar an Freunde weitersenden können und ein Unternehmen noch vielfältiger von der Werbung profitiert, aber sie sind hinsichtlich mehrerer Faktoren auch die intensivste Variante. Es gibt keine offiziellen Preisschätzungen für die Face Lenses. aber aus Berichten von mehreren Lenses-Kampagnen geht jedoch hervor, dass eine Linse, die 24 Stunden lang verfügbar ist, mindestens 10.000€ kosten wird. Diese hohen Kosten sind daher nur von wirtschaftsstarken Unternehmen zu tragen. So haben in der Vergangenheit unter anderem Telekom, Breuninger oder Milka in Deutschland mit solchen Lenses geworben.

Deutlich kostengünstiger sind die anderen zwei Varianten, nämlich die Filter und Snapchat Ads. Filter haben jedoch einen entscheidenden Faktor, den es zu beachten gilt: die Lokalität. Die Filter können genutzt werden, wenn sich der Snapchat-User in einem gewissen Radius, beispielsweise zu einem Unternehmen, befindet. Dies kann ein Restaurant, ein Bar, ein Club oder auch eine lokale, einmalige Veranstaltung sein. Der Radius ist hierbei wählbar, wobei sich der Preis erhöht, je größer dieser sein soll. Jedoch bieten Filter, auch wenn ansprechend gestaltet, keinen Vorteil, wenn du einen reinen Onlineshop hast.

In diesem Fall sind Snapchat Ads die für dich interessante Wahl. Snapchat hat vor kurzem seine Snapchat Ads für kleine Unternehmen mit geringem Budget zugänglich gemacht: Snapchat-Werbung kann weniger als fünf Euro pro Tag kosten.

Möchtest du deinen Online-Auftritt nachhaltig verbessern?

Dann lass dich von uns beraten und erhalte eine kostenlose Erstanalyse für deine Online Marketing Strategie.

Finn Lorenz
SALES DIRECTOR GERMANY & TEAM LEADER HAMBURG

   +49 174 90 94 766     fl@riveronline.de

Medarbejder