LinkedIn Ads

LinkedIn Ads sind sehr effektiv, wenn dein Unternehmen im B2B-Bereich arbeitet. LinkedIn ist das weltweit größte soziale Unternehmensnetzwerk, dessen Nutzer Fachleute und oft hochqualifiziert sind. Mit LinkedIn-Werbung kannst du deine Anzeigen auf eine bestimmte Zielgruppe ausrichten, und zwar anhand von Kriterien wie Funktion, Branche, Unternehmensgröße, Geschlecht, Alter, Land uvm. LinkedIn-Anzeigen sind daher sehr effektiv, wenn es darum geht, genau die Nutzer anzusprechen, die zu deiner speziellen Zielgruppe gehören.

Bei River Online arbeiten wir seit vielen Jahren mit dieser einzigartigen Plattform. Wir konnten eine Menge Wissen erwerben und haben eine Vielzahl an Daten gesammelt, die wir in unserer Beratung zu unserem Vorteil nutzen können.

Dein Vorteil mit LinkedIn-Werbung

Warum solltest du auf LinkedIn werben?

Die einfache Antwort ist wohl, dass dein Zielpublikum dort ist. Es sind nicht nur anwesend, sondern höchstwahrscheinlich auch aktive Nutzer des Mediums.

Nach offiziellen Angaben von LinkedIn gibt es weltweit mehr als 722 Millionen registrierte Nutzer, mit allein 17 Millionen Nutzern in der DACH-Region – Tendenz steigend.

Sollen wir Ihnen dabei helfen, über LinkedIn Ads Leads zu gewinnen?

B2B-Lead-Generierung auf LinkedIn

Als weltweit größtes professionelles soziales Netzwerk ist LinkedIn eine Werbeplattform, die B2B-Unternehmen in ihrer Online-Marketingstrategie nicht ignorieren dürfen.

Bei River Online haben wir jedes erdenkliche Anzeigenformat auf LinkedIn ausprobiert. Unsere Erfahrung: LinkedIns Lead Gen-Anzeigen stechen unvergleichlich als eines der wichtigsten Anzeigenformate in allen LinkedIn-Anzeigenstrategien hervor.

Wie funktionieren Lead Gen Ads?

Bevor wir uns mit den Targeting-Optionen auf LinkedIn befassen, müssen wir uns dem Tracking und der Datenerfassung widmen.

Insight Tag

Genauso wie diejenigen, die auf Facebook werben, ihr Pixel kennen müssen, musst du als LinkedIn-Werber das Insight Tag der Seite kennen. Das Insight Tag ist ein kleiner Code, der in die Website eingefügt werden muss, damit du die Möglichkeit hast, Remarketing zu betreiben, oder wie LinkedIn es nennt: Matched Audiences.

Selbstverständlich helfen wir dir bei diesem ersten und wichtigen Schritt.

Zielgruppen auf LinkedIn

Sobald wir dein Insight Tag eingerichtet haben, kannst du verschiedene angepasste Zielgruppen auswählen.

Kundenlisten: Hier kannst du alle Empfänger deines Newsletters oder andere Kundenlisten für das Targeting deiner LinkedIn-Anzeigen verwenden.

Website-Besucher: Richte die Ihre Anzeigen an Nutzer, die zuvor deiner Website besucht haben. Die Zielgruppe muss jedoch mindestens 300 Besucher umfassen.

Ähnliche Zielgruppen: Du kannst neue Zielgruppen auf der Grundlage von Nutzern aus deinen anderen abgestimmten Zielgruppen erstellen. Zum Beispiel eine Zielgruppe, die auf Personen basiert, die denen am ähnlichsten sind, die deine Website besucht haben oder Teil deiner E-Mail-Datenbank sind.

Branchen: Hier kannst du bestimmte Branchen auswählen, die du ansprechen möchtest. Zum Beispiel im Einzelhandel, in der Medien- und Kommunikationsbranche, im verarbeitenden Gewerbe und in vielen anderen Bereichen.

Follower des Unternehmens: Sprich gezielt diejenigen an, die deiner Unternehmensseite auf LinkedIn bereits folgen.

Unternehmensgröße: Hier kannst du Unternehmen nach ihrer Größe auswählen – vom Einzelunternehmer bis zu den größten auf LinkedIn agierenden Unternehmen.

Demografische Daten: Zielgruppe nach Geschlecht und Alter.

Berufserfahrung: Hier hast du die Möglichkeit, die Anzeige nach Kriterien wie Dienstalter, Aufgaben oder Titel zu gestalten.

Interessen und Personas: Wie auch auf Facebook kannst du deine LinkedIn-Anzeigen auf Nutzer mit bestimmten Interessen ausrichten. Dies basiert auf den Aktionen der Nutzer auf LinkedIn.

Ausschluss von Zielgruppen

Sobald du deine Zielvorgaben festgelegt hast, hast du ebenso die Möglichkeit Zielgruppen von deinen Anzeigen auszuschließen. So sparst du wertvolles Werbebudget.

Wie viel kostet es, auf LinkedIn zu werben?

Du allein entscheidest, wie viel du für Werbung ausgeben möchtest – und die Werbung kannst du jederzeit einstellen. Du kannst deine Werbeausgaben auf verschiedene Weise kontrollieren.

  • Wähle einen Gesamtbetrag, den Sie für einen bestimmten Zeitraum investieren möchtest.
  • Wähle ein täglich maximales Werbebudget.
  • Eine weitere Option ist die Gebotsabgabe, bei der du den Betrag angibst, den du z. B. für Klicks (CPC) oder tausend Kontakte (CPM) bereit bist zu zahlen.

Der Preis für LinkedIn-Werbung variiert daher je nach deinen Bedürfnissen und Zielen. Aber du kannst immer sicher sein, dass das Resultat für deine LinkedIn-Werbung, genau wie bei anderen sozialen Medien, davon abhängt, wie gut deine Inhalte sind und wie genau du deine Zielgruppe/n mit diesen Inhalten triffst.

LinkedIn Ads bringen Konversionen

Wenn du die richtigen Konversionen erzielen möchtest, sind wir für dein LinkedIn-Marketing die richtigen Ansprechpartner. Wir unterstützen dich von Anfang bis Ende und tracken all deine Anzeigen, damit wir die Ergebnisse für dich auswerten können. Es ist auch möglich, dein Marketing direkt auf dein LinkedIn-Unternehmensprofil oder auf deine Website zu richten. Der besondere Clou an LinkedIn Ads ist, dass wir auf jede Anzeige einen Nutzer setzen können, der dann direkt von der Anzeige Leads auf sein Profil erhält. Diese B2B-Leads werden im Marketing-Tool von LinkedIn gemessen und nachverfolgt.

Hilfe bei LinkedIn Marketing erhalten

Wenn du River Online mit der Verwaltung deines LinkedIn Marketings beauftragst, kannst du dich freuen, von unserer langjährigen Expertise zu profitieren. Wir vermeiden kostspielige Klicks, unzureichende Leistung und falsche Analysen und verfügen über die Erfahrung und das Fachwissen, um deine Werbung zum Erfolg zu führen. Unser Setup basiert immer auf einer granularen Anzeigenstruktur mit einer klaren Aufschlüsselung der Zielgruppen. Auf diese Weise können wir jederzeit abschalten, was nicht funktioniert, leistungsstarke Kampagnen aktivieren oder weiterlaufen lassen und neue Kampagnen erstellen, die mit bereits bestehenden Setups verglichen werden können.

LinkedIn Marketing ist eine wertvolle Maßnahme, sollte jedoch keinesfalls die einzige im gesamten Marketing sein. Daher sind LinkedIn Ads als Teil einer umfassenden Online-Strategie sehen, die sich auf Traffic und B2B-Lead-Generierung konzentriert. Solltest du mit uns widererwartend nicht zufrieden sein, kannst du die Zusammenarbeit mit uns monatlich beenden.

Du möchtest mehr über dein Potenzial mit LinkedIn Ads erfahren? Dann kontaktiere uns gerne per Telefon oder E-Mail!

Möchtest du deinen Online-Auftritt nachhaltig verbessern?

Dann lass dich von uns beraten und erhalte eine kostenlose Erstanalyse für deine Online Marketing Strategie.

Finn Lorenz
SALES DIRECTOR GERMANY & TEAM LEADER HAMBURG

   +49 174 90 94 766     fl@riveronline.de

Medarbejder